Startseite
  Archiv
  Oberflächlichkeiten
  (B)Elle
  Das Glück des Träumenden
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 

fuereinander bestimmt ...

http://myblog.de/world.of.dreams

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

 

 

Gestern dann wurde ein Geburtstag nachgefeiert. da hab ich mich betrunken. Aber leider nicht genug... hätte gern mal alles anders wahrgenommen. Mich am nächsten Tag an nichts mehr erinnern können...& einfach etwas zu machen, was ich im normalen Leben niemals hinkriegen würde. Mit Alkohol im Blut fühlt man sich so leicht& unbeschwert. Man vergisst fast all seine Probleme...

Wie ein Vögelchen möchte ich fliegen über tosende Fluten& durch mitreißende Orkane.

Ich möchte doch endlich leben... ohne Einschränkung. ohne Angst. Risikofreudig. lebendig. So dass man mich einfach nicht übersehen kann.

 

6.1.07 14:29


 

sieh sie dir an. merkst du, wie sie immer blasser wird? Wie sie mehr und mehr auch aus deinen Gedanken zu verschwinden droht. Wie ihre Augen immer seltener Blinzeln. Wie sie mit jedem Atemzug ihr Leben ein stückchen mehr aushaucht. Nein. du merkst wie immer gar nichts. Du lebst dein Leben als ob nichts wär& niemand dich etwas angeht. Auch sie nicht. Die du mal so geliebt hast. Als du noch der Alte warst. Als du noch fähig warst zu lieben. Kaum zu glauben. Aber du hattest ein Herz. Ein richtiges Herz. Das schlug, wenn sie vorüberging. Das dir das Blut in dein Gesicht pumpte, wenn sie dir gegenüberstand. Doch das ist nun alles vorbei. Ein eisiger Windhauch hat dich erstarren lassen. & die Kälte wurde dein zu Hause. Deine einzige Schwäche hast du mit beiden Händen aus deiner Brust gerissen& in den Wind geschmissen. Von da an bliebst du taub und blind für andere Gefühle. Andere Menschen. Eisprinz.

Und das nur, weil diese Andere deine Liebe nicht erwiderte. weil sie jemand anderem ihr Herz geschenkt. Auch umsonst. Auch vergeblich. Doch sie wuchs. Wuchs an ihrem Verlust. An ihrer Traurigkeit& ihre Schwächen verwandelte sie in Stärken. Sie hat es geschafft wieder zu lieben. Auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen. Himmelsprinzessin.

Doch muss das arme Mädchen, dass nun ihr Herz an dich verschenkt hat. Muss sie unter deiner Vergangenheit leiden? Willst du auch ihr die Leiden zufügen, die du doch selber so gut kennst? Lass ihr eine Chance es zu versuchen. Dich zu erobern. Dich aufzutauen. Falls nicht. Wird sie werden wie du. und du wirst schuld daran sein, dass eine liebende Seele zerbrochen ist. Siehst du nicht noch deine Splitter? Sie könnte dir helfen sie wieder zusammenzukleben...sie würde alles für dich tun. Lass sie bitte nicht zu einer Eisprinzessin werden. Obwohl... dann bestünde immer noch die Chance sie würde dir versprochen...

10.1.07 22:44


 

was ist denn jetzt los? Ich bin verwirrt. Er hat doch tatsächlich zu weinen angefangen. Er. der immer so gut drauf ist. Der doch glücklich ist. Meine Güte das war ein Schock.Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll... Es ist einfach so...so unbegreiflich. Ich hoffe er redet nachher mit mir. & ich finde raus, was ihm so auf sein Herz drückt.

&ich dachte Männer weinen niemals...

14.1.07 13:28


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung