Startseite
  Archiv
  Oberflächlichkeiten
  (B)Elle
  Das Glück des Träumenden
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 

fuereinander bestimmt ...

http://myblog.de/world.of.dreams

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

 

Das Mädchen


Verträumt tanzt das kleine Mädchen
Auf einer Wiese
Pflückt Blumen
Und flicht sie zu einem Kranz.
Prinzessin.
Schwebt über grüne Gräser
Und lässt sich leiten
Von der Musik der Natur.
Summend die Melodie der Unschuld
Lässt sich fallen
Auf das weiche Gras.
Sie schaut in den Himmel
Und wünscht sich
Mit den Engeln von Wolke zu Wolke zu fliegen.

Fetzen ferner Erinnerung.

Auf einmal wandelt
Sich das Grün
In kaltes Metall.


Vom Himmel
Scheint nun grelles Neonlicht


Die schöne Melodie verstummt
und geht über in ein monotones Summen


Das Mädchen
Eben noch rote Wangen
Ist nun leichenblass
Ihre Augen starren ins Nichts.


Was ist geschehen?


Ein Grausamer
Hat sie gepeinigt
Auf Mutter Erde
Doch wo war sie
Als er ihr brutal
Die Kleider vom Leibe riss
Ihrem zarten Körper
Schreckliche Wunden zufügte
Und ihr ihre Unschuld nahm?


Wo war sie
Als sie nach ihr schrie
Unter Tränen
Unter Schmerzen
Die grausame Melodie des Todes sang?


Aus ihren großen Augen quellen Tränen
Tropfen langsam an ihr hinab
In die Erde
In ihr Grab.


Der Wiederliche
Schaut sie Schweißgebadet
ein letztes Mal noch
lustvoll an
und übergibt sie dann den Engeln.

Doch mit ihnen fliegen wird sie niemals.

25-27. März 2006



(c)
2.2.07 19:43


 

Take your umbrella and dance! Dance your feet away & sing your favourite song. You will feel like in a dream.

 

 

4.2.07 17:05





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung